Beschwerdefrei bei Ellenbogengelenk-Schmerzen

Schmerzen im Ellenbogengelenk. Hilfe mit Raymerdy®-Anamnese und Therapie

Bericht von Herr U.  (Zitat): „Im Frühjahr 2017 fing mein linkes Ellenbogengelenk nach Belastung an zu schmerzen. Zuerst habe ich das wenig beachtet und gehofft, dass die Beschwerden wieder vergehen. Die Schmerzen wurden jedoch im Laufe des Sommers immer  auch ohne Belastung des Gelenks immer stärker, so dass ich den rechten Arm ab Herbst zunehmend geschont habe. Schmerzmittel habe ich keine genommen, aber diverse entzündungshemmende Salben und Kompressen ohne Erfolg ausprobiert. Es handelte sich um stechende Schmerzen im Gelenk selbst, die auch durch Druck/Berührung auf das Gelenk ausgelöst werden konnten. Ich msste mein morgendliches Fitnesstraining anpassen, um den rechten Arm zu schonen. Auch das hat nichts geholfen.

Im März 2018 bin ich in die Therapie gekommen. Nach einer gründlichen Anamnese gefolgt von einem „Quick-Scan“ mit dem Raymedy® -System* begann ich mit einer regelmässigen abgestimmten Wellentherapie auf dem Zentralgefäss-Meridian, Punkt 17. Die ersten 2 Wochen hat sich kaum etwas verändert und ich habe die täglichen Behandlungen teilweise vernachlässigt. Dennoch stellte sich nach 4 Wochen plötzlich eine massive Verbesserung innerhalb von 10 Tagen ein. Nach einer weiteren Woche war ich schmerzfrei und seitdem kann ich den Arm und das Gelenk wieder normal verwenden. Fazit: ich war wohl zu ungeduldig in meinen Erwartungen. Die Beschwerden haben sich langsam über Monate aufgebaut und ich habe eine Verbesserung innerhalb von wenigen Tagen erwartet“

SONY DSC

*Raymedy® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Raymedy BV, Apeldoornseweg 47, NL-6814 BJ Arnheim, Niederlande

zurück