Endlich schmerzfrei nach Operation

Lösen von postoperativen Schmerzen. Fall einer 65-jährigen Frau

Bericht von Frau A (Zitat): „Ich wurde im Sommer 2016 an der linken Hüfte operiert und bekam ein neues Gelenk. Das durfte ich lange Zeit nicht belasten und dann wochenlang nur zu 20% . Ich bin über Monate an Krücken gelaufen.

Die Muskulatur des Oberschenkels wurde deswegen immer schwächer. Die Narbe heilte prima ab und die Kontrollen beim Arzt zeigten, dass alles wunderbar verlaufen war. Dank täglicher Physiotherapie und Fahrradfahrens ist die Muskelkraft wieder einigermassen gekommen. Im Frühjahr 2017 litt ich aber immer noch an Anlaufschmerzen nach Ruhephasen. Zum Beispiel konnte ich nach einer 1-2 stündigen Autofahrt kaum aus dem Auto steigen; die Schmerzen haben von der Hüfte bis in den Rücken ausgestrahlt. Erst nach einer gewissen „Einlaufzeit“ (Bewegung) haben die Schmerzen aufgehört. Dies hat mir die Freude am Autofahren genommen und mit der Zeit habe ich es immer öfters vermieden.

Im April 2017 bin ich in die Therapie gekommen. Nach den ersten Messungen und grundlegenden Behandlung mit dem Raymedy® -System*, habe ich mit einer abgestimmten Licht-Therapie 2 mal pro Woche begonnen. Am Anfang habe ich nicht viel gemerkt. Zwischen der fünften und sechsten Sitzung passierte aber das Unvorstellbare: nach einer zweistündigen Autofahrt zu guten Freunden (ich hatte schon wieder Angst vor den Schmerzen) konnte ich schmerzfrei aus dem Auto steigen und ohne jegliche Einlaufbeschwerden sofort laufen. Eine neue Zeit hat für mich angefangen. Erst jetzt habe ich gemerkt, dass ich immer weniger unternommen habe. Ich freue mich, mehr zu unternehmen und wieder meine Freunde besuchen zu können.“

SONY DSC

*Raymedy® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Raymedy BV, Apeldoornseweg 47, NL-6814 BJ Arnheim, Niederlande

 

zurück